CORONA AKTUELL

an dieser Stelle informieren wir euch über das aktuelle Geschehen beim Vintage Flaneur und darüber, wie es weiter geht. 

Zuerst einmal bedanken wir uns bei euch allen für euer großes Verständnis und eure Geduld und für die vielen lieben Worte. Das hilft uns dabei, die Corona-Zeit mit all ihren Schwierigkeiten besser durchzustehen. 

Nun, wir hatten nicht erwartet, dass die durch die Pandemie bedingten Geschehnisse letzendlich dann doch solch einen Einfluss auf unseren Verlag und damit auch auf den Vintage Flaneur haben könnten. Vieles mussten wir neu überdenken, so Einiges haben wir verändert und nun, vor der Veröffentlichung des nächsten Heftes, ist es an der Zeit euch daran teilhaben zu lassen.

Zu allererst: Wann kommt den nun das nächste Heft?

Ab Freitag, den 31. Juli versenden wir den Vintage Flaneur und schon eine Woche später wird das Heft auch wieder an Bahnhöfen, Flughäfen und im Fach- und Zeitschriftenhandel verfügbar sein. Darauf haben wir uns mit unserem Zeitschriftenvertrieb, der sich um die Versorgung der Verkaufsstellen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz kümmert, geeinigt. Alle Abonnenten bekommen das Heft ab 31. Juli von uns zugeschickt.

Und es erwartet euch ein ganz neuer Look: Das Heft kommt frisch daher, mit neuem Logo und um einiges größer als bislang!
Auch der Preis wird sich ändern. Das hat verschiedene Gründe: Durch das neue Format bietet der Vintage Flaneur mehr Inhalt. Er kostet uns aber auch mehr in Druck, Vertrieb und Versand. Dazu müssen wir, wie so viele andere kleine Unternehmen auch, irgendwie die Corona-Krise kompensieren. Daher wird der Vintage Flaneur von nun an 10,90€ kosten. Wir hoffen da auf euer Verständnis – uns bleibt da keine Wahl.

Um es aber nicht zu bitter zu machen, bieten wir euch für einen kurzen Zeitraum die Möglichkeit, Abos zum alten Preis abzuschließen, und so den Vintage Flaneur de facto für 1 Jahr zum alten Preis zu beziehen. Das gilt insbesondere auch für bereits bestehende Abos, die ihr verlängern könnt – auch wenn eures noch nicht ausläuft.

Was ändert sich, was bleibt?

Wir haben uns selbst lange damit auseinandergesetzt, ob wir denn überhaupt etwas am Vintage Flaneur verändern wollen. Dafür haben wir viele, viele, viele… Gespräche geführt, wir haben uns informiert und wir haben einfach mal „über den Tellerrand hinaus“ geschaut. Als Ergebnis kommt der neue Vintage Flaneur, wie gesagt, in einem frischeren Look und in einem ganz neuen, viel größeren Format. 

Inhaltlich wird der Vintage Flaneur musikalischer, er wird persönlicher, der Vintage Flaneur wird aktueller und er wird sicher auch manchmal kritischer. Der neue Vintage Flaneur bringt weiter spannende Geschichte(n), ganz viel Mode & Style, Schönes, Unterhaltsames, Informatives und Kreatives und zeigt euch weiter die besten Fotos. Der Vintage Flaneur beschäftigt sich auch in Zukunft mit Kunst, Kultur, Literatur und Film und informiert euch über die schönsten Events. 

Der Vintage Flaneur bleibt EUER Heft für Contemporary Vintage Look & Lifestyle. 

Wichtige Information zur Erscheinungsweise

Die Termine der nächsten Ausgaben des Vintage Flaneurs passen wir den derzeitigen Umständen etwas an. Sobald diese vom Handel bestätigt sind, informieren wir euch an dieser Stelle separat. Der Vintage Flaneur ist ab Ausgabe 40 wieder regelmäßig im Fach- und Zeitschriftenhandel verfügbar. Und für alle Abonnent*innen gilt weiterhin, dass die im Abo angegebene Heftanzahl selbstverständlich auch ausgeliefert wird und sich nur der Belieferungszeitraum ändert. 

Der neue Vintage Flaneur ist in Kürze unter www.vintage-flaneur.de vorbestellbar (wir informieren gesondert). Ab jetzt können alle Abonnent*innen die vorzeitige Verlängerung zum derzeit gültigen Preis für Jahres-Abonnements (47,40 Euro inkl. MwSt.) bzw. 2-Jahres-Abonnements (94,80 Euro inkl. MwSt. – noch in Erstellung) anfordern. Bei Bestellungen aus dem Ausland zzgl. der Kosten für Porto & Verpackung. 

FAQ

Was bedeutet das alles für unsere Abonnenten?
Für unsere Abonnenten bedeutet das vor allem, dass sie Anfang Mai leider keine gedruckte Post von uns bekommen haben. Doch keine Sorge, das Abonnement läuft ganz normal weiter, es kommt lediglich zu einer Verschiebung (die Ausgabe 40 kommt also später, Ende Juli). Das Ende des Abos verschiebt sich damit ebenfalls nach hinten.

Verschwindet der Vintage Flaneur aus dem Handel?
Nein, der Vintage Flaneur Nr. 39 bleibt weiter im Handel und wird dort dann von Heft Nr. 40 Anfang August 2020 abgelöst. Wir bleiben euch erhalten.

Wie kann ich dem Vintage Flaneur helfen?
Du willst dem Vintage Flaneur aktiv helfen die Corona-Krise sicher zu überstehen? Bleib uns einfach treu.

Du hast noch eine andere – vielleicht sogar viel bessere – Idee?
Schreib uns einfach: info@vintage-flaneur.de

Wohin kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen habe?
Schreib uns eine E-Mail an info@vintage-flaneur.de oder ruf uns an (02244-9023745).

Bitte gestatte uns im Moment ein wenig mehr Zeit zur Beantwortung Deiner Fragen.



Stand: 17. Juli 2020. Wir haben alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht, können aber angesichts der Lage keine Garantien übernehmen.